Rückgabe 21 Tage Rückgaberecht
Versand Kostenloser Paketversand ab 50 € Warenwert in DE
Rechnung Kauf auf Rechnung
Zahlung Sichere Zahlungsmethoden

Scheibengardinen & Panneaux - Raffrollos

Scheibengardinen – auch Panneaux oder Kurzgardine genannt – sind ein kurzer Querbehang für Fenster. Sie nehmen meist ungefähr ein Drittel der Fensterscheibe ein und werden entweder oben oder mittig befestigt. Sie sorgen für Sichtschutz und lassen trotzdem Licht herein, ermöglichen einen relativ freien Blick nach draußen. Stöbern Sie durch die hochwertigen Scheibengardinen von ROMODO und erfahren Sie mehr über die vielseitige Fensterdekoration!

» Weiterlesen
Fertiggardine mit Schlaufen braun Breite 90 cm Höhe 90 cm

Schmidtgard Magnetrollo stein Breite 100cm

€ 45,98 € 44,82
Raffrollo grüne Streifen Breite 80 cm Höhe 135 cm

€ 30,95 € 30,17
Schmidtgard Schlaufenraffrollo Gabi weiß Breite 60cm

€ 27,99 € 27,28
Schmidtgard Gardine Leinenstruktur bestickt weiß

Bändchenraffrollo weiß grau Breite 90 cm Höhe 135 cm

Schmidtgard Schlaufenrollo grau Breite 140cm

€ 49,99 € 48,73
Fertiggardine mit Punkten grau schwarz mit Beschwerung Breite 60 cm Höhe 135 cm

€ 25,95 € 25,30

Für welches Zimmer eignen sich Scheibengardinen?

Generell können Scheibengardinen in jedem Raum am Fenster angebracht werden. Sie sind in vielen unterschiedlichen Stilen, Mustern und Farben erhältlich. Auch was das Material angeht, bestehen viele Variationen. Zu bedenken gilt jedoch, dass Ihnen die kurzen Panneaux nur wenig Sichtschutz bieten. Aus diesem Grund eignen sie sich kaum als einziger Fensterbehang in Bad sowie Schlafzimmer. Allerdings können Sie Scheibengardinen in solchen Situationen gekonnt mit einem großen Vorhang oder einer anderen Gardine kombinieren, die dann zugezogen werden kann. Ideal eignen sich Scheibengardienen deshalb für Küchenfenster oder für das Arbeitszimmer. Hier wird selten Sichtschutz benötigt, wichtiger ist dafür natürliches Licht.

Farben, Muster und Stile

Die Gestaltung der Scheibengardinen trägt ungemein zur Raumwirkung bei. Ist der Fensterbehang eher dick und grob, passt er zu einem rustikalen oder ländlichen Stil. Sind die Panneaux leicht und luftig, wirken sie überaus edel. Auch Muster und die Farbgebung können einen bestimmten Stil unterstützen. So gibt das Material Spitze einem Zimmer eine romantische Atmosphäre; prächtige Stickereien sorgen für besondere Akzente. Mit ihren unterschiedlichen Motiven eignen sich Scheibengardinen für alle möglichen Räume: niedliche Eulen für das Kinderzimmer, eine große florale Gestaltung für das Wohnzimmer und zarte Pünktchen für die Küche! Ganz gleich, ob unifarben, bunt oder kleines farbliches Highlight: Im ROMODO-Onlineshop finden Sie eine Vielzahl an unterschiedlichen Aufmachungen. Besonders schön ist es, mehrere Scheibengardinen in petto zu haben und so zum Beispiel zu Festlichkeiten andere Stoffe aufzuziehen. Somit fällt es Ihnen noch leichter, Ihre Wohnung genau nach Ihren Vorlieben zu gestalten!

Mögliche Materialien der Scheibengardinen

Im ROMODO-Onlineshop finden Sie viele unterschiedliche Gardinen aus verschiedenen Materialien. Folgende Stoffe sind besonders beliebt:

  • Spitze
    Der Klassiker unter den Scheibengardinen! Zierliche Panneaux mit herrlichen Spitzenstickereien liegen nach wie vor im Trend. Sie wirken edel sowie stilvoll und werden meist aus Baumwolle produziert.
  • Häkelstoff
    Gehäkelte Scheibengardinen stehen für Wärme und Gemütlichkeit. Sie werden meist aus Klöppelgarn oder Baumwollgarn gefertigt.
  • Leinen
    Kurzgardinen aus Leinenstoff eignen sich für rustikale und natürliche Wohnräume. Vor allem im Landhausstil tragen sie ungemein zum Ambiente bei!
  • Voile
    Voile ist ein feiner, transparenter Stoff, der meist aus Polyester, Viskose oder Baumwolle hergestellt wird. Voile ist Französisch und steht für Schleier. Eine sehr passende Beschreibung für den edel aussehenden Stoff!

Transparent, halbtransparent oder blickdicht: Scheibengardinen so, wie Sie sie brauchen

Die jeweilige Transparenz einer Scheibengardine bestimmt, wie viel Licht sie durch das Fenster lässt, jedoch auch, wie blickdicht die Gardine ist. Je transparenter der Fensterbehang ist, desto leichter und luftiger wirkt er. Blickdichte Kurzgardinen hingegen wirken schwerer und gröber. Sie eignen sich vor allem in Räumen zum Wohnen und Schlafen.

Das richtige Maß

Beim Kauf von Scheibengardinen ist es wichtig, genau Maß zu nehmen. Sie müssen gerade und genau an der Fensterscheibe angebracht werden. Deswegen muss die Breite – im Gegensatz zu normalen Gardinen und Vorhängen – genau stimmen und der Stoff darf nicht zu lang sein. Aus diesem Grund müssen Sie das Fenster gewissenhaft ausmessen, am besten mit einem Maßband. Soll die Schiebengardine gerafft oder in Falten gelegt werden, empfehlen wir Ihnen, die ausgemessene Breite mal 2,5 zu nehmen. Dadurch entsteht ein besonders harmonisches und ansehnliches Ergebnis.

Langanhaltend schön: Scheibengardinen pflegen und reinigen

Damit Ihre Panneaux immer schön und gepflegt aussehen, müssen Sie sie regelmäßig reinigen. Vor allem in der Küche müssen Sie sie hin und wieder waschen, da sich Gerüche oder Fettspritzer leicht ablagern können. Die meisten Gardinen können Sie bei einem Schonwaschgang mit 30°C reinigen. Sortieren Sie sie davor nach Weiß- und Buntwäsche. Damit die Stoffe darüber hinaus geschont werden, können Sie sie in ein Wäschenetz stecken. Verzichten Sie jedoch auf den Vorgang im Trockner und lassen Sie die Gardine im feuchten Zustand aushängen. Bei Bedarf können Sie sie nach dem Trocknen bei sanfter Hitze bügeln. In den jeweiligen Produktbeschreibungen der unterschiedlichen Scheibengardinen finden Sie darüber hinaus nützliche Pflegehinweise!